Adolf Elbel : Danksagung

Veröffentlicht am 17.Februar 2018

Einen geliebten Menschen zu verlieren ist ein schmerzlicher
Verlust. Es tut gut zu wissen, dass so viele ihn gern hatten.

Adolf Elbel
* 27. Oktober 1923
† 11. Januar 2018

Herzlichen Dank sagen wir allen Verwandten, Nachbarn,
Freunden und Bekannten, die sich in stiller Trauer mit uns
verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf vielfältige
Weise zum Ausdruck brachten.
Dem Seniorenheim Brickwedel danken wir für die liebevolle Pflege, Herrn Pastor Neef und dem Bestattungsinstitut Aldag für die würdevolle Trauerfeier sowie dem
Schützenverein Geestenseth für das ehrende Geleit.
Im Namen aller Angehörigen:
Gisela Elbel, geb. Schuster
und Kinder
Drangstedt, im Februar 2018

Zurück