Werner Stenschke : Danksagung

Veröffentlicht am 20.Juni 2020

Einschlafen dürfen, wenn man das Leben nicht mehr selbst
gestalten kann, ist der Weg in die Freiheit und Trost für alle.
DANKSAGUNG
Nachdem wir Abschied genommen haben von unserem Vater

Werner Stenschke

* 13. 2. 1940

† 30. 4. 2020

ist es uns ein Bedürfnis, uns bei allen für die liebevollen
Beweise der Anteilnahme zu bedanken.
Ralph Röpke
Heike Schimmelpfennig
Bremerhaven, im Juni 2020

Ehrungen und Nachrichten

  • 03-09-2020
    Das tut mir sehr leid ich hatte Werner noch letztes Jahr besucht da ich in cuxhafen war und er hatte sich auch sehr darüber gefreut er wollte mich auch informiere wenn etwas wäre aber leider zu spät ulrich Schneider. Aus wiesenbach
  • 03-09-2020
    Das tut mir sehr leid ich hatte Werner noch letztes Jahr besucht da ich in cuxhafen war und er hatte sich auch sehr darüber gefreut er wollte mich auch informiere wenn etwas wäre aber leider zu spät ulric schneider
Zurück