Friedrich Riesenbeck : Gedenken

Veröffentlicht am 6.März 2021

Die Stunde des Abschieds ist gekommen, die Kraft ist Dir genommen.
Stets bescheiden, allen helfend, so hat Dich jeder gekannt.
Ruhe sei Dir gegeben, schlafe wohl und habe Dank.
Heute entschlief nach kurzer, schwerer Krankheit mein lieber Mann, unser liebevoller
Vater und Schwiegervater, Opa und Uropa, Onkel und Cousin

Friedrich Riesenbeck
* 15. Dezember 1937

† 1. März 2021

Du wirst eine große Lücke hinterlassen:
Deine Inge
Bettina
Frank und Nany
Torsten und Etta mit René und Laura
Beate und Peter
Norman und Julika
Sarah und Peter
Maik und Jasmina
Urenkel
sowie alle Angehörigen

Lunestedt
Traueranschrift: I. Riesenbeck, c/o Bestattungsinstitut Rathjen,
Wachholzer Straße 6, 27616 Beverstedt
Die Trauerfeier findet im engsten Familienkreis statt.
Anstatt freundlichst zugedachter Kränze und Blumen bitten
wir um eine Spende für die Stiftung "Leben und Arbeiten";
IBAN:DE15 1235 0000 3395 80
Stichwort: Friedrich Riesenbeck.

Ehrungen und Nachrichten

  • 06-03-2021
    Unser aufrichtiges Beileid bekunden Fam. Olaf und Sandra Raudszus
Zurück