Hans Vergin : Gedenken

Veröffentlicht am 5.May 2018

Niemals geht man so ganz,
irgendwas von mir bleibt hier.

Ein Lebenskreis hat sich geschlossen.
Voller Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserem lieben
Vater, Schwiegervater, Großvater und Urgroßvater

Hans Vergin
* 31. März 1928

† 30. April 2018

Wir vermissen Dich.
Elfie und Lutz
Anja und Andreas
Lars
Sebastian, Angelika und Luke
Saskia und Jonas
Traueranschrift: A. Stöwing, Im Ellhorn 6, 27639 Wurster Nordseeküste-Wremen
Die Trauerfeier zur Einäscherung findet am Dienstag, dem 8. Mai 2018, um 14 Uhr in der
Wremer Kirche statt.
Im Anschluss daran bitten wir zur Kaffeetafel in die Gaststätte „Deutsches Haus“ in Wremen.
Die spätere Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt.
Bestattungsinstitut Rolf Ahrens,  04742 - 1274

Ehrungen und Nachrichten

  • 09-09-2019
    Niemals geht man so ganz, irgendwas von mir bleibt hier. vergin hansdieter
Zurück