Irmgard Schneider : Gedenken

Veröffentlicht am 10.Oktober 2019

Du siehst den Garten nicht mehr grünen, in dem Du einst so froh geschafft.
Siehst Deine Blumen nicht mehr blühen, weil Dir der Tod nahm alle Kraft.
Du warst so einfach und so schlicht, in Deinem Leben voller Pflicht.
Hast uns geliebt, umsorgt, bewacht und selten nur an Dich gedacht.
Alles hast Du uns gegeben, immer helfen, das war dein Streben.
Du hast ein gutes Herz besessen, nun ruht es still und unvergessen.

Nach einem erfüllten Leben entschlief heute unsere liebe Mutter und
Schwiegermutter, Oma und Uroma, Schwester und Tante

Irmgard Schneider
geb. Kipke
* 10. Juni 1921 † 7. Oktober 2019

In Liebe und Dankbarkeit:
Gerald
Hartmut
Irmtraud und Roland
Melanie und Dierk mit Florian und Erik
Sascha mit Phillip und Ina
sowie alle Angehörigen
Wiemsdorf
Traueranschrift: G. Schneider, Bestattungsinstitut Rathjen,
Wachholzer Straße 6, 27616 Beverstedt
Die Beerdigung findet am Montag, dem 14. Oktober 2019, um 13.00 Uhr
von der St. Laurentius Kirche in Dedesdorf aus statt.

Zurück