IrmgardFranke,geb.Nentwig : Gedenken

Veröffentlicht am 14.März 2018

„Die Zeit, die du mir lässt, Herr, will ich dir Lieder singen."

- Bischof Joachim Reinelt, Predigt am 22. November 2009 -

Nach einem langen, erfüllten und bewegten Leben wurde

Irmgard Franke, geb. Nentwig
* 24. Februar 1926

† 6. März 2018

in Go es ewigen Frieden heimberufen.
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied:
Hans-Dieter und Resi Franke, geb. Lumm
Anna
Paul und Sandra

Brigi e Franke, geb. Kirschenmann, und Thomas Seiwerth
Kris n und Oliver mit Emma und Leonard
Marten
Klaus und Marianne Seier, geb. Nentwig
Regina Seier
Ulrich Seier, Petra Ahrens, Tessa-Thalea Seier
und alle Angehörigen.
27607 Geestland-Langen, Wacholderweg 1a
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Sonnabend, den
24. März 2018, um 14.00 Uhr in der Friedhofskapelle in Langen sta .
Von Beileidsbekundungen am Grabe bi en wir abzusehen.
Im Anschluss an die Trauerfeier laden wir zur gemeinsamen Kaffeetafel ins Restaurant
„Zur Mühle“ in Sievern (Fichtenweg 8, 27607 Geestland-Sievern) ein.
Sta freundlich zugedachter Kränze und Blumen wird um eine Spende für die Sozialund Entwicklungshilfe des Kolpingwerkes e. V. (DKM Darlehnskasse Münster eG,
IBAN: DE7006 0265 0001 3135 00, S chwort: „In Gedenken an Irmgard Franke“)
gebeten.
Besta ungshaus Berghorn, * 0 800 92 94 000

Zurück