MagdaleneEdert : Gedenken

Veröffentlicht am 7.März 2020

Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist bei uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiss an jedem neuen Tag.
Dietrich Bonhöfer

Meine liebe Frau, unsere Mutter und Großmutter
ist nach einem arbeitsreichen und erfüllten Leben
nach einer schweren Krankheit sanft eingeschlafen.

Magdalene Edert
geb. Schnack
* 25.5.1929 † 27.2.2020

Wir sind dankbar für ein langes und ereignisreiches Leben, das wir mit ihr teilen durften.
In liebevoller Erinnerung:
Otto Edert
Christine und Theo
mit Karwan, Kremena, Krystyan, Milan und Kristine
Jens und Sigi mit Tim und Mira
Broder und Martina mit Thore, Leevke und Tale
Valborg und Michael mit Jascha und Luca
Carsten und Annett mit Valentin, Josephin und Wanda
Traueranschrift: Dr. O. Edert, Lepstedter Str. 19, 27639 Wurster Nordseeküste, OT Wremen
Die Trauerfeier zur Einäscherung findet am 9. März 2020, um 14 Uhr in der Wremer
Kirche statt. Anschließend bitten wir zur Kaffeetafel ins „Deutsche Haus“ in Wremen.
Die spätere Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt.
Anstelle von liebevoll zugedachten Blumen und Kränzen bitten wir um eine Spende an
Ärzte ohne Grenzen e. V., IBAN: DE72 3702 0509 7097 00, Bank für Sozialwirtschaft,
BIC: BFSWDE33XXX, Kennwort: Magdalene Edert.
Bestattungsinstitut Rolf Ahrens,  04742 – 1274

Zurück