RudolfOlbrich : Gedenken

Veröffentlicht am 12.May 2018

Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil, dass Atmen zu schwer wurde, legte er
seinen Arm um Dich und sprach: "Komm heim!"
Einschlafen dürfen wenn man müde ist, und eine Last fallen lassen, die man sehr lange getragen
hat, dass ist eine wunderbare Sache.

Rudolf Olbrich
* 28. April 1942

† 4. Mai 2018

In stiller Trauer:

Familie Olbrich
Frank Bergmann
Renate Gerlach
sowie alle Anverwandten
57072 Siegen, Koblenzer Straße 120
Die Beerdigung fand in aller Stille statt.

Zurück