Ursula Uschi Stubbenhausen : Gedenken

Veröffentlicht am 9.Juni 2021

Ein Engel kam und sprach:
Du sollst nicht länger leiden, lass einfach los und lass Dich treiben.
Ich breite meine Flügel aus, gemeinsam fliegen wir nach Haus.
Ich gehe zu denen, die mich liebten und warte auf die, die mich lieben.

Ursula "Uschi" Stubbenhausen
geb. Rogal

* 14. September 1940 † 31. Mai 2021
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied:
Lore geb. Rogal und Siegfried Podbielski
Vinzenz und Astrid Wintz
mit Thorge und Charlotte
Sabine Konheiser
Markus und Andrea Konheiser
mit Lars und Nils
Traueranschrift: V. Wintz, Ortsstraße 2, 27628 Hagen im Bremischen
Anstelle freundlich zugedachter Blumen und Kränze wird um eine Spende
für den Palliativverein Bremerhaven e.V. gebeten.
Weser-Elbe Sparkasse, IBAN: DE71 2925 03 202097
Stichwort: Uschi Stubbenhausen.
Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung findet am Montag,
dem 21. Juni 2021, um 10.30 Uhr im Bestattungshaus Lacrimare,
Bahnhofstraße 40, 27612 Loxstedt statt.
Wer mit uns Abschied nehmen möchte, meldet sich bitte im Bestattungshaus
Lacrimare unter der Telefonnummer 04744 / 820207 an.

Zurück