Margot Hencken : Nachruf

Veröffentlicht am 15.Februar 2020

„Meine Zeit steht in deinen Händen.“
Psalm 31,16

Die Ev.-luth. Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde Spaden
nimmt Abschied von

Margot Hencken
Frau Hencken hat von 2000 bis 2016 die Klus in Spaden als
Küsterin betreut. Bei unzähligen Taufen, Trauungen und
Gottesdiensten hat sie ihren Dienst zuverlässig und mit
Hingabe versehen.
Die Klus ist ihr im Laufe der Zeit ans Herz gewachsen und
war ein fester Bestandteil ihres Lebens.
Wir werden Margot Hencken in guter Erinnerung behalten
und vertrauen sie der Liebe Gottes an.
Unser Mitgefühl gilt ihrer Familie.
Klaus Kochsiek, Pastor

Zurück