Wolfgang Drahn (Wolly) : Nachruf

Veröffentlicht am 14.November 2020

Wir wussten, dass du gehen musst
ohne einen letzten Augenblick...
ohne ein letztes liebes Wort...
ohne eine letzte Umarmung mussten
wir dich gehen lassen.
Ein Abschied mit soviel
Sehnsucht und Schmerz.
Unser Herz, unser Kopf und unser Geist vermissen
Dich, „unsere gute Seele“.
Tränen, Gedanken und die vielen Bilder im Kopf...
Unser Herz zerreißt...
Wir haben nur diesen einen Trost, dass es dir da, wo du nun bist, besser geht.

Wolfgang Drahn
(Wolly)
* 30. 7. 1971

† 10. 11. 2020

Wir sind so dankbar, dass wir dich hatten,
dankbar für die unzähligen unvergessen Momente und Erinnerungen.
Du hast so viele Spuren der Liebe und Fürsorge hinterlassen,
die Erinnerung an all das Schöne mit dir wird stets mit uns lebendig sein.

Deine Mutti und Thomas
Suse und Didi mit Melissa und Markus Phillip und Pia
Thoddy und Anni mit Lea und Luca Maximilian
Michi und Melli mit Julien, Leon, Lenny und Luca
Monja und Hartmut mit Michelle und Leonie
Steffi und Thorben mit Lotta
sowie alle Angehörigen, Freunde und Bekannte

Zurück