Günther Borm : Gedenken

Veröffentlicht am 18.September 2021

Einschlafen dürfen, wenn man das Leben
nicht mehr selbst gestalten kann,
ist der Weg zur Freiheit und Trost für alle.
Hermann Hesse

Nach einem erfüllten Leben entschlief mein lieber Mann, unser herzensguter
Vater, Schwiegervater, Bruder und Onkel

Günther Borm
* 9.2.1939

† 10.9.2021
In Liebe und Dankbarkeit:

Roswitha
Robert
Karsten und Antje
Ilse, Christa
und alle Angehörigen
27607 Geestland, Langen
Traueranschrift: Familie Borm, c/o Bestattungshaus Berghorn GmbH,
Auf dem Hohm 8, 27607 Geestland
Die Trauerfeier findet im Familienkreis in der Langener Friedhofskapelle statt.
Anstelle von freundlich zugedachten Blumen und Kränzen bitten wir um eine
Spende an mission:lebenshaus gGmbH, IBAN DE50 2512 05100724 02,
Stichwort: „Haven Hospiz, Borm“.
Bestattungshaus Berghorn, * 0 800 - 92 94 000

Zurück