Karin von der Heide : Gedenken

Veröffentlicht am 18.September 2021

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe,
die wir hinterlassen, wenn wir ungefragt weggehen
und Abschied nehmen müssen.
Albert Schweitzer

Plötzlich und unerwartet nehmen wir Abschied
von meiner über alles geliebten Frau,
unserer herzensguten Mutter,
Schwiegermutter und Oma

Karin von der Heide
geb. Tietjen

* 19. Dezember 1942 † 14. September 2021
In ewiger Liebe:
Dein Helmut
Angela mit Danny
Marita und Bernd mit Joshua
Wir nehmen im engsten Familienkreis Abschied und
möchten die glücklichen Jahre in Gedanken bewahren.
Traueranschrift: Familie von der Heide,
c/o Hadeler Bestattungen, Krüselstraße 21-25,
27580 Bremerhaven, ' 984 660

Ehrungen und Nachrichten

  • 28-09-2021
    Ich bin unsagbar traurig und geschockt !! Habe gerade in diesem Moment die Anzeige gesehen und kann es kaum fassen! Ich werde Dich und Deine Unterstützun​g niemals vergessen. Du gehst voraus und wir werden uns wiedersehen. Ich drücke Helmut!
  • Du wirst mir immer in Gedanken bleiben… bis wir uns wieder sehen. Meine.Mutter hat dich mit aufgezogen und du mich, zusammen mit Angela. Auch wenn ich Deutschland vor fast 30 Jahren verlassen habe, die ersten 15 waren in deiner Nähe und die letzten waren nicht der Rede wert. Sie sind fast nur von Schmerz und Sorge geplagt und wenn ich eins von dir weis, du magst weder das eine noch das andere. Der einzig tröstende Gedanke ist, dass du so gegangen bist wie du es immer wolltest. Leise, schnell und ohne grosses Tamtam. Du bist endlich wieder mit deinen Eltern, meiner Tante Inge, Onkel Wilfried, und „Sissi“ vereint. Ich trauere mit Helmut, Angela, Marita, Danny und Joshua. Bis bald, Karin
    Birgit LeBlanc
    23-09-2021
Zurück